• Cleansing Pads Kombi Original
  • Cleansing Pads Kombi Original
  • Cleansing Pads Kombi Original
  • Cleansing Pads Kombi Original
  • Cleansing Pads Kombi Original
Clean Clean

Cleansing Pads Kombi Original

Die Kombi beinhaltet das Clean Clean Starter Pack + Refill. Somit hast Du gleich 17 abwaschbare Abschminkpads aus GOTS zertifizierte Bio-Baumwolle und einen schönen handbedruckten Beutel, in dem Du die Cleansingpads sicher und hygienisch aufbewahren kannst. Ein super Lösung, wenn man länger unterwegs ist oder doch mehr wiederverwendbare Reinigungspads am Tag benötigt.

  • Menge: 17 Pads mit je 80 mm Durchmesser, 1 Baumwollbeutel
  • Material: Pads: 100% GOTS zertifizierte Bio-Baumwolle/ Beutel: Baumwolle
  • Verpackung: Banderole + Schachtel aus 100 % recyceltem Papier

inkl. MwSt.

4 Stück verfügbar. Lieferung innerhalb von 7 Werktagen.

Ersetzt bis zu 1,278 Einweg-Wattepads im Jahr.

Über das Produkt

Anwendung

Vor dem ersten Gebrauch die Pads am besten unter dem Wasserhahn nass machen und leicht auswringen, so können sie deutlich mehr Feuchtigkeit aufnehmen, da sie zu Beginn noch sehr flauschig sind.

Mit der glatten Oberfläche lassen sich Reinigungsöle und -lotionen gut auftragen. Mit der dickeren Seite kann das Make-up entfernt werden. In einem weiteren Durchgang kann mit der glatten Oberfläche und einem Toner die Tiefenreinigung stattfinden.

Verteile entweder ein Gesichtsöl/ Reinigungsmilch auf Dein Gesicht und trage es mit den Pads ab oder sprühe ein wenig Gesichtsreiniger /-Toner oder Milch auf die Pads. Massiere kurz Dein Gesicht damit ein. Anschließend kannst Du Gesichtspartien mit den Abschminkpads abstreichen. Dabei werden auch schonend kleine Hautschuppen entfernt und das abstreichen ist wie eine sanfte Massage für Deine Gesichtspartien und die darunter befindenden Muskeln.

Unwaste Kriterien

Plastikfrei

Ohne Plastik

Natürlich

100% Biobaumwolle vom Stoff bis zum Faden. Das bedeutet mehr als die Hälfte weniger Wasserverbrauch im Anbau. Keine umweltbelastenden Chemikalien. Bessere Bedingungen für die Bauern, die es anbauen im Vergleich zu herkömmlicher Baumwolle.

Vegan

Wir können nichts dazu sagen, ob Insekten auf den Baumwollfeldern Schaden genommen haben, aber wir sind uns sicher, dass sich in den Pads keine tierischen Bestandteile befinden. Sie sind 100% vegan.

Haltbarkeit

Du kannst sie über 200 Mal waschen — sogar in der Waschmaschine und im Kochwaschgang bei 90°C — und sie halten bis zu 3 Jahre. Und da drüber hinaus.

Kompostierbarkeit

Sie können einfach zerkleinert auf den Kompost, in den Bokashi oder in die Biotonne.

Pflegehinweise

So pflegst Du die Pads

Nach der Nutzung kannst Du die Pads entweder per Hand gut auswaschen und zum Trocknen hinlegen oder aber - und das empfehlen wir mindestens alle zwei Wochen – Du sammelst die Abschminkpads in einem Waschnetz und gibst sie zu der nächsten Wäsche in die Waschmaschine dazu.

Achte da drauf, dass das Waschnetz groß genug ist, damit unsere Cleansing Pads genug Platz haben, um richtig sauber zu werden.

Du kannst sie entweder bei 30 bis 40 °C waschen oder, um auch mal Bakterien abzutöten, eine 60 oder 90 °C Wäsche vornehmen.

Hast Du Dich einmal sehr intensiv geschminkt, einfach die Pads vor dem Waschen in der Waschmaschine mit etwas Kernseife oder veganer Gallseife vorbehandeln. Dann sollten auch die gröbsten Flecken raus gehen.

Anschließend die Pads auf eine Heizung legen oder an einen anderen Ort, wo sie gut Luft bekommen und trocknen können. Für gewöhnlich sind sie innerhalb weniger Stunden wieder trocken.

Danach die Pads einfach wieder in dem handbedruckten Baumwollbeutel verstauen. Er sorgt zusätzlich für Ordnung im Bad und Unterwegs. Nie mehr Pads, die herumliegen.

Wie entsorgst Du die Pads richtig?

Sollten die Abschminkpads irgendwann fadenscheinig werden, so dass Du sie nicht mehr benutzen möchtest, kannst Du sie einfach in die Biotonne, in den Bokashi oder den Kompost tun. Zerkleinere sie etwas, damit sie schneller abgebaut werden können. Voraussetzung ist natürlich, dass Du vorher keine Kosmetikprodukte verwendet hast, in denen Kunststoffe, Konservierungsstoffe oder andere chemische Substanzen enthalten sind, die der Natur schaden könnten.