• GUPPYFRIEND® Washing Bag
  • GUPPYFRIEND® Washing Bag
Guppyfriend

GUPPYFRIEND® Washing Bag

Unzählige kleine Plastikfasern lösen sich beim Waschen und gelangen über das Abwasser in die Umwelt. Der Guppyfriend® Waschbeutel schützt die Kleidung und reduziert den Eintrag von Mikrofasern in unsere Flüsse und Meere.

  • Maße: 50 x 74 cm
  • Material: 100% Polyamid (6.6 Polyamid, das sortenrein recycelt werden kann)
  • Verpackung: Pappe

inkl. MwSt.

15 Stück verfügbar. Lieferung innerhalb von 7 Werktagen.

Über das Produkt

Anwendung

Die Benutzung des GUPPYFRIENDs ist ganz leicht.

  1. Verstaue Deine Kleidung im Waschbeutel und verschliesse den Reißverschluss. Den Beutel dabei aber nur 2/3 befüllen, damit sich die Wäsche darin bewegen kann. Ansonsten wird sie nicht richtig sauber.
  2. Es gibt ein paar Punkte, die Du bei der Verwendung beachten solltest:
    • Den GUPPYFRIEND nicht über 40°C waschen.
    • Groben Schmutz und Tierhaare vor dem Waschen von der Kleidung entfernen.
    • Den GUPPYFRIEND nicht unter fliessendem Wasser ausspülen, sonst gelangt wieder Mikroplastik ins Wasser
    • Der GUPPYFRIEND mag nicht gebügelt werden. Falten sind kein Problem.
    • Nur Waschmittel ohne Kunststoffe verwenden. Woran Du das erkennst sagen wir Dir [hier]
    • Achte dabei, dass die Kleidung keine scharfkantigen Kanten hat, die den Waschbeutel beschädigen könnten.
    • Der GUPPYFRIEND darf nicht in den Wäschetrockner
    • Vor direktem Sonnenlicht schützen.
  3. Lege den Waschbeutel in die Waschmaschine ggf. zu der restlichen Plastikfreien Wäsche und starte den Waschgang.
  4. Nach der Wäsche die Kleidung noch im feuchten Zustand aus dem Waschbeutel nehmen.
  5. Im GUPPYFRIEND sammeln sich die Mikrofaser in den Ecken. Bei Bedarf den Beutel einmal vorsichtig umstülpen und die Mikrofaser einsammeln. Die Fasern bitte im Restmüll entsorgen. Da sie nicht Sortenrein sind, haben sie im Wertstoff nichts zu suchen.

Unwaste Kriterien

Haltbarkeit

Hält lang

Recycling

100% Polyamid, das sortenrein ist

Vegan

Vegan

Unterstützung

Mit dem Erlös der GUPPYFRIENDS versucht STOP! Micro Waste bei Schülern, Erwachsenen und Industriepartnern auf das Thema (Mikro-) Plastikverschmutzung aufmerksam zu machen. 15% unseres Gewinns gehen an das COP.

Über den Hersteller

Stop! Micro Waste

Es ist schon erstaunlich und vor allem großartig, dass viele, die über ihre Freizeit mit der Natur in Berührung kommen, dem Schrecken der Umweltverschmutzungen und Klimaveränderungen sehr sensibel gewahr werden und aktiv werden.

So auch die Jungs und Mädels von Langbrett, einer Gruppe von Surfern und Naturliebhabern, die aktiv die Mikroplastikflut stoppen wollen. Wo? Genau da, wo sie entsteht. Beim Wäschewaschen.

Mit ihrer gemeinnützige Organisation STOP! Micro Waste haben sich zur Aufgabe gemacht ein stärkeres Bewusstsein für Mikroplastikverschmutzung zu schaffen und Lösungen anzubieten. Sie verknüpfen Innovationen wie den Guppyfriend Waschbeutel, Bildungsarbeit und Unternehmensdialoge, um auf das Problem aufmerksam zu machen.

Die Erlöse aus dem Verkauf der Guppyfriend Waschbeutel gehen an STOP! Micro Waste, um mit der STOP! Plastik Akademie bei Schülern, Erwachsenen und Industriepartnern auf das Thema (Mikro-) Plastikverschmutzung aufmerksam zu machen.

Wir sagen: „Tolle Sache!“ Obwohl der Beutel nicht unser Kriterium Plastikfrei erfüllt, nehmen wir ihn bewußt auf, denn wenn aktuell nur ein Waschbeutel aus Plastik verhindern kann, dass Mikroplastik in unsere Gewässer gelangt, dann ist es eine gute Sache, wenn er auch noch lange hält. Einziger dicker Wermutstropfen: Hej Leute, ihr habt die Produktion von Portugal nach China ausgelagert. Das ist uncool!