• Bienenwachstuch – 2 × Größe M (20×20 cm)
  • Bienenwachstuch – 2 × Größe M (20×20 cm)
  • Bienenwachstuch – 2 × Größe M (20×20 cm)
  • Bienenwachstuch – 2 × Größe M (20×20 cm)
Wildwax

Bienenwachstuch – 2 × Größe M (20×20 cm)

Sagt eurer Frischhaltefolie Tschüss. Mit den Wachstüchern von WILDWAX könnt ihr Gemüse, Brote, Käse einwickeln und frisch halten. Und das immer und immer wieder. Kein Wegwerfen, kein Müll.

  • Menge: 2 Stück
  • Format: 20×20 cm
  • Verpackung: recycelter Karton, der ebenfalls wieder recycelt werden kann. Pergamin. Druck auf Wasserbasis.

    inkl. MwSt.

    2 Stück verfügbar. Lieferung innerhalb von 7 Werktagen.

    Über das Produkt

    Was kann ich alles mit einem Wachstuch machen?

    WILDWAX verwendet ein Bio-Wachs aus wesensgemäßer Bienenhaltung, das aufgrund seines hohen Propolisgehaltes ein wunderbares natürliches Konservierungsmittel ist. Lebensmittel wie Brot, Käse, Salat, Gemüse oder Obst kann man im WILDWAX Tuch perfekt frisch halten. Für Schnittflächen von Äpfeln, Zitronen, Gurken oder Ähnlichem übernimmt das Tuch die natürliche Funktion der Schale und hält sie so länger frisch.

    • Die plastikfreie und nachhaltige Lebensmittelverpackung eignet sich auch besonders gut zum Abdecken von Schüsseln, Gläsern oder Tellern. Durch die Wärme der Hände reagiert das Wachs und lässt sich so an jede beliebige Form aus Glas, Metall oder Keramik anpassen.
    • Man kann sich daraus sogar selbst individuelle Schüsseln, Teller, Tüten oder Tassen formen und falten.
    • Sogar zum Einfrieren und Aufbewahren im Kühl- und Gefrierschrank sind die WILDWAX Bienenwachstücher optimal geeignet.
    • Diejenigen, die bereits beim Einkauf auf Plastik verzichten möchten, können das Bio-Bienenwachstuch auch zum direkten Einpacken von Brot und Käse vor Ort verwenden.
    • Auch für die Zubereitung von Teigen in der Küche ist es bestens geeignet. Entweder um den Teig zum Kühlen einzuwickeln, ihn zum Ruhen abzudecken oder auch als Knetunterlage.

    Welches Bienenwachstuch Format für welchen Zweck?

    Jedes Bienentuch-Format hat seine Vorteile in der Nutzung: Das WILDWAX Tuch in S ist perfekt für angeschnittenes Obst und Gemüse oder um kleine Gläser abzudecken. Mit dem M Tuch könnt ihr Käse, Salami oder kleine Brote einwickeln. Das L Tuch ist ideal für das Pausenbrot oder wenn ihr eine große Schüssel abdecken müsst und mit dem großen XL Tuch könnt ihr sogar eine Auflaufform abdecken oder eine Brötchentüte für den Einkauf beim Bäcker falten.

    Woher kommen die Rohstoffe bei WILDWAX?

    Die Stoffe sind alle GOTS (Global Organic Textile Standard)-zertifizierte Biobaumwollstoffe aus Deutschland. Dieses Zertifikat gewährleistet weltweit eine nachhaltige Herstellung von Naturtextilien. Von der Gewinnung der Rohfaser, über umweltverträgliche und sozialverantwortliche Herstellung, bis hin zur Kennzeichnung der Endprodukte. Durch die locker gewebte Baumwolle kann das WILDWAX Tuch ein Maximum an Bienenwachs aufnehmen und dennoch atmen. So bildet sich kaum Kondenswasser zwischen Lebensmittel und Tuch.

    Das Bienenwachs wird aus wesensgemäßen und biologischen Imkereien in Deutschland bezogen. WILDWAX ist es sehr wichtig, dass die Bienen ihren natürlichen Instinkten folgen können. In den Bienenbeuten werden keine fremden Mittelwände gesetzt, die dem Imker das Honigernten zwar erleichtern, aber nicht natürlich sind. Somit werden alle Waben von den Bienen selbst frisch gebaut. Dieses Wachs ist schadstoffarm und reich an Propolis und trägt zur Gesundheit der Bienen und zur Qualität des Wachses bei. Deshalb ist der Propolisgehalt sehr hoch. Propolis wird von den Bienen gegen Bakterien, Viren und andere Mikroorganismen im Bienenstock produziert. Nicht unwesentlich in dieser Betriebsweise ist, dass es keine Königinnen-Zucht gibt – die Bienen dürfen und sollen schwärmen. Den Imker/innen geht es nicht um einen möglichst hohen Honigertrag, sondern um den respektvollen Umgang mit den Tieren.

    Das Fichtenharz kommt aus Frankreich und wird kontrolliert nachhaltig abgebaut. Den Bäumen wird bewusst mehrere Jahre Zeit gelassen, ehe es zu einer erneuten Ernte kommt. Durch den Einsatz von natürlichem Fichtenharz sind die WILDWAX Tücher enorm strapazierfähig und flexibel.

    Zusätzlich wird Kokosfett, das aus zertifiziert biologischem Anbau stammt, verarbeitet. Dadurch unterstützt WILDWAX kleine Bauern und einen fairen Handel. Das Kokosfett in den Tüchern macht sie flexibel und extrem lange haltbar.

    End of Life

    Dein Bienenwachstuch ist nicht mehr zum Verpacken geeignet?

    Bevor Du es in den Mülleimer entsorgst, gibt es noch weitere Möglichkeiten wie Du es verwenden kannst. Zum Beispiel als Anzündhilfe für Grill, Lagerfeuer, Kamin und Ofen: einfach in Streifen schneiden und daraus kleine Knäule formen.

    Oder benutze das Wachstuch — in dünne Streifen geschnitten — zum Festbinden von Pflanzen.

    Unwaste Kriterien

    Plastikfrei

    Ohne Plastik

    Natürlich

    Zertifiziertes Bienenwachs, GOTS Cotton, zertifiziertes Fichtenharz

    Fair

    Fair und sozial in Deutschland produziert.

    Haltbarkeit

    Hält über 2 Jahre. Einfach reparierbar.

    Kompostierbar

    Kann im Hauskompost entsorgt werden.

    Spendet

    Wildwax reinvestiert in soziale und nachhaltige Projekte.

    Pflegehinweise

    Reinigung

    Das WILDWAX Tuch lässt sich ganz einfach per Hand und mit kaltem Wasser reinigen. Bei stärkeren Flecken kann auch mildes Spülmittel, das mit keinem bis wenig Alkohol (nicht unter den ersten fünf Inhaltsstoffen) auskommt, verwendet werden – wir empfehlen ein ökologisches Produkt. Zum Desinfizieren kann bei Bedarf Essig genutzt werden.

    Nach dem Reinigen lässt sich das Tuch einfach an der Luft trocknen, oder mit einem Handtuch trocken reiben. Das Auswringen oder Knüllen der Tücher ist hingegen ungünstig, da es das Material zu stark strapaziert.

    Ungeeignet ist das WILDWAX Tuch für hohe Temperaturen, wie beispielsweise im Backofen oder in der Spülmaschine. Auch das Trocknen auf der Heizung ist zu vermeiden.

    Auffrischen

    Nur zum Auffrischen der Tücher nach mehrmonatigem Gebrauch kann das Tuch bei 60 Grad für wenige Minuten im Backofen aufgefrischt werden. Dadurch wird die Klebfestigkeit des Tuches wieder erneuert und Gebrauchsspuren, wie Falten und Knicke reduziert.

    Haltbarkeit

    Werden die genannten Pflegeanweisungen beachtet, hält das WILDWAX Tuch bis zu zwei Jahre.